Home » Gewürzmühle

Gewürzmühle Test Rezensionen

Stand der Tabelle: 16. Dezember 2018
Hersteller
Produkt
Bild
Preis
EUR 16,75
EUR 17,16
EUR 30,99
--
EUR 17,95
Wertung
(4.5)Sehr Gut
(4.3)Gut
(4.3)Gut
(3.9)Befriedigend
(3.9)Befriedigend
Features
  • PROFI KERAMIKMAHLWERK - So wird das Abschmecken für Sie ab sofort zum Kinderspiel. Unser besonders großes und präzises Mahlwerk aus hochwertiger Keramik lässt sich jederzeit komplett stufenlos von fein bis grob verstellen - Für ein einzigartig gleichmäßiges Mahlergebnis!
  • PURE & FRISCHE AROMEN - Genießen Sie endlich die volle Entfaltung all Ihrer Gewürze. Durch den passgenauen Verschlussdeckel schließt die Mühle zu 100% luftdicht und sichert all Ihre wertvollen Aromen. Ein Traum für jeden Feinschmecker und Hobbykoch!
  • FÜR GEWÜRZE ALLER ART - Das professionelle Keramik-mahlwerk ermöglicht es Ihnen nahezu alle möglichen Gewürze in die passende Körnung zu verwandeln: Vom Meersalz, hochwertigem Kristallsalz, Pfeffer bis zum exotischen Chili ist wirklich alles möglich!
  • KINDERLEICHTE REINIGUNG - Sie wollen zwischendurch die Gewürzfüllung ändern ohne die Aromen zu vermischen? Gar kein Problem: Das Mahlwerk lässt sich rückstandslos mit klarem Wasser reinigen und der Glasbehälter ist sogar spülmaschinengeeignet!
  • HOCHWERTIGES DESIGN - Ein absoluter Blickfang in jeder Küchenausstattung und mit Sicherheit auch Ihrer: Die zeitlose Kombination aus gebürstetem Edelstahl und dem Gewürzbehälter aus Glas ist einfach einzigartig - Die perfekten Salz und Pfeffer Mühlen für jede Einrichtung!
  • Anschlusswert: 180 Watt
  • Funktion nur bei aufgesetztem Deckel
  • für 75 g Kaffeebohnen
  • Schlagmesser und Mahlschale aus
  • Edelstahl
  • Sicherheitstastschalter
  • Feinschleifleistung (g / min) : 150
  • Die kompakte ROMMELSBACHER Gewürz & Kaffeemühle mahlt flexibel & zuverlässig - Kaffeebohnen, Gewürze, Kräuter, Nüsse, Mohn, Zucker, u.v.a.m.
  • Mahlbehälter mit 2-flügeligem Schlagmesser / Universalbehälter mit 4-flügeligem Spezialmesser
  • Leistungsstarker Motor - leise im Betrieb / Mahlgrad über die Mahldauer individuell wählbar
  • Ein-/Ausschalter per Druck auf Gehäusedeckel / inkl. Kaffeelot mit Reinigungsbürste
  • Sichere Handhabung / integierte Kabelaufwicklung / abnehmbare Teile spülmaschinengeeignet
  • Einfach zu Benutzen - Batteriebetrieb macht das Mahlen bequem und mühelos, auch für Kinder und ältere Menschen. Drücken Sie einfach den "ON" Knopf auf der Oberseite und mahlen Sie den Pfeffer direkt auf ihr Gericht oder in den Topf. Bitte beachten Sie, die Batterien sind nicht im Lieferumfang enthalten.
  • Leicht & Dauerhalft - Ein robustes Edelstahl-Gehäuse mit einem kompakten schlanken Design macht diese Mühle zum hingucker. Im Vergleich mit einem Metall-Mahlwerk wird unser Keramikmahlwerk niemals rostig und erhöht somit die Haltbarkeit und erhält die Frische und den ursprünglichen Geschmack Ihres Gewürzes.
  • Stilvolles Design - Sieht auf jedem Esstisch oder in jede Küche toll aus. Die Integrierte LED schaltet sich automatisch beim Mahlen ein. Einfach zu befüllen, zusammenzubauen, zerlegen und reinigen.
  • Einstellbar - Drehen Sie die Schraube unter der Mahlwerk, um die gemahlene Feinheit zu ändern.
  • Multifunktion - Das Gerät kann alle Arten von Pfefferkörnern und Gewürzen mahlen. Perfekt für Haus, Küche und Restaurants.
  • Inhalt: 1x Salz und Pfeffermühle unbefüllt (H 14 cm, Ø 6 cm) - Artikelnummer: 0647906630
  • Material: Kunststoff, Glas, Keramik-Mahlwerk - spülmaschinengeeignet (Glasbehälter), aromadicht verschließbar und hygienisch. Keinen Schmutz auf der Arbeitsfläche da die Mahl-Öffnung oben liegt
  • Das Einstellrad ermöglicht die stufenlose Einstellung der Mahlstärke von grob bis fein. Bei jeder Drehung kommt das Mahlgut in gleichmäßiger Körnung heraus
  • Keramikmahlwerk ist härter als Stahl, korrosions- und verschleißfrei. Es mahlt Pfeffer und Salzkörner, getrocknete Kräuter (Chillischoten) und Gewürze. Keramik ist lebensmittelneutral und abriebfrei
  • Herstellergarantie: 10 Jahre auf das Keramikmahlwerk. Die Garantiebedingungen finden Sie unter Weitere technische Informationen
Angebot
Zum AngebotZum AngebotZum AngebotZum AngebotZum Angebot
Alle Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Lieferzeit & Kosten möglich. Alle Angaben ohne Gewähr

Gewürzmühle Kaufberatung

In vielen Restaurants der Oberklasse findet man am Tisch nicht den einfachen Gewürzstreuer zum Nachwürzen der Speisen, sondern eine Gewürzmühle. Auch in den eigenen vier Wänden halten immer mehr Gewürzmühlen Einzug in den Bereich der Küche. Die Wahl an Gewürzmühlen ist riesig, denn als Verbraucher hat man zum einen die Wahl zwischen einer elektrischen und einer manuellen Mühle.

Weiter geht es mit dem Mahlwerk. Ein Edelstahlmahlwerk kann nur für Pfeffer genutzt werden oder soll es ein Keramikmahlwerk sein, das so robust ist, dass man damit auch Salz zermahlen kann. Des Weiteren sollte die Mühle mit einem verstellbaren Mahlgrad ausgerüstet sein, denn je nach Vorliebe müssen die Gewürze grober oder feiner gemahlen werden. Im Test hat man sich all den Fragen gewidmet, um die beste Gewürzmühle zu finden.

Das richtige Mahlwerk

Ganz entscheidend für eine gute Gewürzmühle ist das Mahlwerk, denn es muss so robust sein, dass es sowohl mit feineren Gewürzen wie auch mit den harten Salzkristallen klar kommt. Zu den besten Materialien für ein Mahlwerk gehören nach wie vor Edelstahl und Keramik. Entscheidet man sich für ein Edelstahl-Mahlwerk, dann kann es zu Problemen bei rotem und rosa Pfeffer kommen genau wie beim Mahlen von Speisesalz. Gerade der rosa Pfeffer enthält im Gegensatz zu seinen weißen und schwarzen Namensvettern eine gewisse Restfeuchtigkeit in den Körnern, welche wiederum auf Dauer das Edelstahlmahlwerk schädigt.

Es gibt zwar Hersteller, die sagen, dass gerade bei Pfeffer ein Edelstahl-Mahlwerk besser sein, denn dies würde den Pfeffer schneiden und nicht nur zerquetschen. Jedoch muss an dieser Stelle auch gesagt werden, dass ein Edelstahl-Mahlwerk bei langer Nutzung mit Pfeffer stumpf werden kann. Die Inhaltsstoffe im Gewürz gehen mit dem Stahl eine chemische Reaktion ein, was dazu führt, dass das Mahlwerk korrodiert, also zum Rosten bringt.

Wer also die Mühle beim Kochen über den Topf mit den dampfenden Speisen hält, läuft Gefahr, dass durch den aufsteigenden Dampf Wasser in das Mahlwerk gelangen kann, was die Reaktion noch verstärkt und das Mahlwerk noch früher beginnt zu rosten. Bei einem Keramik-Mahlwerk ist dies nicht der Fall, denn es reagiert nicht mit den Inhaltsstoffen der Gewürze. Der Test der Gewürzmühlen kommt zu einem eindeutigen Ergebnis und ist der Meinung, dass die besten Keramik-Mahlwerke von Zassenhaus Frankfurt und die besten Edelstahl-Mahlwerke von Peugeot kommen. Beide Materialien können durchaus empfohlen werden.

Elektrisch oder manuell mahlen?

Hier ist eigentlich der persönliche Geschmack gefragt. Der eine mag das rustikale einer manuellen Gewürzmühle, während der andere sich den technischen Neuheiten nicht verschließen mag. Jedoch gibt es hier auch Entscheidungen, die vom persönlichen Geschmack abweichen.

Bei einer elektrischen Gewürzmühe übernimmt ein Motor das Drehen. Motoren in den Gewürzmühlen gehören in den meisten Fällen nicht zum Garantieumfeld, denn die Garantie wird nur auf das Mahlwerk gegeben. Kommt es zu einem Motorschaden, dann hat man als Nutzer keine Handhabe im Rahmen der Garantie. Aufgrund vieler Erfahrungen kann ganz klar gesagt werden, dass manuelle Gewürzmühlen eine längere Lebenserwartung haben. Grund hierfür ist, dass es weniger technische Teile gibt, die Schaden nehmen können. Die mechanischen Teile eines solchen Mahlwerkes sind von guter Qualität und halten dementsprechend auch sehr lange.

Einige Nutzer sind der Meinung, dass ein manuelles Mahlwerk auch Nachteile mit sich bringe, denn es ist ein gewisser Kraftaufwand erforderlich, um Gewürze zu zerkleinern. Jedoch kann dieser Aspekt vernachlässigt werden, denn meist reichen 1 – 2 Umdrehungen, um Speisen auf dem Teller nachzuwürzen.

Vor- und Nachteile von manuellen und elektrischen Mahlwerken

Manuelles Mahlwerk – Die Bedienung erfordert keinen Strom und ist in der Regel sehr einfach. Die Mühle hat eine hohe Lebenserwartung. Allerdings erfordert die Bedienung ein wenig Kraft.

Elektrisches Mahlwerk – Die Bedienung erfordert keinen Kraftaufwand und ist meist etwas schneller als bei einem manuellen Mahlwerk. Es wird jedoch Strom (Batterien) für den Betrieb benötigt und die Mühle wird durch den elektrischen Motor etwas schwerer.

Die verschiedenen Mahlgrade

Im Test kam es bei den Mahlgraden auf zwei wesentliche Dinge an. Zum einen, ob die Mühle verschiedene Mahlgrade hat und zum anderen, ob man die Unterschiede optisch erkennen kann. Bei nicht allen Gewürzmühlen lässt sich erkennen, womit der Mahlgrad eingestellt werden kann oder welcher Mahlgrad eingestellt ist. Bei den meisten getesteten Gewürzmühlen lässt sich der Mahlgrad mittels einem Rädchen an der Unter- oder Oberseite der Mühle einstellen.

Modelle, bei denen man den Mahlgrad nur schwer erkennen kann, verfügen über ein fast nicht sichtbares Einstellrädchen, was nicht gerade als benutzerfreundlich angesehen werden kann. Zum einen ist das Rädchen schwer zu greifen und zum anderen kann es vorkommen, dass man das Rädchen komplett abdreht. Hilfreich wäre eine Arretierung des Einstellrädchens gewesen. Beim Test mussten alle Gewürzmühlen in drei Einstellungsstufen Gewürze zerkleinern, und zwar in fein, mittel und grob. Nur wenigen Gewürzmühlen gelang hier eine klare Unterscheidung.

Können verschiedene Pfeffersorten gemahlen werden?

Pfeffer ist nicht gleich Pfeffer. Um dies zu erkennen, muss man nicht unbedingt Chefkoch sein. Weißer Pfeffer kann in jeder Art Gewürzmühle gemahlen werden. Gleiches gilt auch für den schwarzen Pfeffer. Der einzige Unterschied dieser beiden Sorten ist, dass beim weißen Pfeffer die Schale der Körner entfernt wurde. Dadurch ist er etwas weniger scharf als der schwarze Pfeffer. Rosa Pfeffer ist in dem Sinn kein Pfeffer, weshalb er auch oft als Rosa Beere bezeichnet wird. Die Beeren gehören zu der Pflanzengattung Sumach und schmecken fruchtig mild. Da diese Beeren noch eine gewisse Restfeuchtigkeit enthalten, dürfen sie nur mit einem Keramikmahlwerk verarbeitet werden.

Das Befüllen der Mühlen

Beim Kauf einer Gewürzmühle sollte man nicht nur auf das Mahlwerk und das Ergebnis Wert legen, sondern auch auf das Befüllen. Die Öffnung zum Nachfüllen sollte nicht zu knapp bemessen sein. Es gibt Modelle mit weniger als 2,5 cm Durchmesser und auch welche mit einem Durchmesser, der über 4 cm liegt. Je größer die Öffnung ist, umso leichter lassen sich die Gewürzmühlen nachfüllen. Bei einer Mühle mit einer kleinen Öffnung kann man entweder die Hand zum Trichter formen oder sich mit einem zum Trichter geformten Stück Papier helfen, um die Gewürze leichter einfüllen zu können.

Einige Extras, die jedoch entbehrlich sind

Legt man Wert auf einen besonderen Komfort bei einer Gewürzmühle, kommen folgende Aspekte in Betracht.

Krümelschutz – Dies kann mittels zweier Wege erreicht werden. Zum einen schließt ein Deckel die Mühle von unten nach der Nutzung ab und zum anderen gibt es kleine Untersetzer, auf die man die Mühle stellen kann.

Licht – Diese Funktion ist nur bei den Mühlen mit einem elektrischen Mahlwerk zu finden. Das Licht schaltet sich ein, sobald die Gewürzmühle zum Einsatz kommt, und leuchtet solange, bis der Mahlvorgang beendet ist. Diese Funktion ist nur hilfreich, wenn man sich für einen sehr feinen Mahlgrad entschieden hat und man das Gewürz nur sehr schlecht erkennen kann.

Die richtige Reinigung

Gewürzmühlen müssen nur in den seltensten Fällen gereinigt werden. Das Mahlwerk darf auf keinen Fall mit Wasser in Berührung kommen. Bei Mühlen mit einem transparenten Behälter wird nur dieser gelegentlich gereinigt, sodass der Inhalt präsentiert werden kann. Möchte man dennoch die Gewürzmühle reinigen, dann kann man dies problemlos mit Reis erledigen. Der Reis säubert das Mahlwerk von allen Rückständen und wird als feines Pulver ausgegeben. Die separaten Behälter der Gewürzmühlen können meist in der Spülmaschine gereinigt werden, müssen danach jedoch gut austrocknen.

Die fünf besten Gewürzmühlen

Mit dem Test möchten wir Ihnen gerne die fünf besten Gewürzmühlen vorstellen.

 

Platz 1: Zassenhaus Frankfurt

Zassenhaus Frankfurt

Pro & Contra

Pro
  • Testsieger
  • Keramik-Mahlwerk
  • aus Olivenholz
  • sehr gute Mahlergebnisse
Contra
  • keine

Rezension

Die Gewürzmühle Zassenhaus Frankfurt kombiniert hochwertige Materialien mit sehr gut erkennbaren Mahlgraden. Die Mühle hat eine hohe Lebenserwartung und erhält vom Hersteller eine Garantie von 25 Jahren. Mit dem Keramikmahlwerk können alle Gewürze zerkleinert werden.

Die manuelle Mühle besteht aus Olivenholz. Die Einfüllöffnung hat eine Größe von 2,6 cm und ein Fassungsvermögen von ca. 22 Gramm. Die drei Mahlgrade lassen sich klar unterscheiden und mittels einem großen beschrifteten Stellrad einstellen. Die Bedienung ist durch den leichtgängigen Drehmechanismus sehr einfach. Zur Reinigung kann einfach der Deckel abgenommen werden. Die Mühle verfügt weder über ein Sichtfenster, Licht noch einen Krümelschutz. 

 

Jetzt bei Amazon anschauen

 

Platz 2: Twinzee Elegante Salz und Pfeffermühle

Twinzee Elegante Salz und Pfeffermühle

 

Pro & Contra

Pro
  • Preis-Leistungs-Sieger
  • Keramik-Mahlwerk
  • lebenslange Garantie
Contra
  • Reinigung etwas zu schwer

Rezension

Das Gewürzmühle Set Twinzee Elegante Salz und Pfeffermühle ist erschwinglich und funktional ausgereift. Der Hersteller gibt auf die Mühlen eine lebenslange Garantie. Nach der Nutzung werden die Mühlen über Kopf gestellt, sodass sich das Mahlwerk oben befindet. Die beiden Mühlen bestehen aus Edelstahl und Glas mit je einem Keramik-Mahlwerk.

Die Nachfüllöffnung hat eine Größe von 3,5 cm. Der Inhalt der Mühlen wird mit 97 Gramm angegeben. Die Mühlen eignen sich für alle Arten von Gewürzen und sind stufenlos regulierbar. Die Einstellung der drei Mahlgrade geschieht mittels eines kleinen beschrifteten Stellrädchens. Die Behälter lassen sich einzeln gut reinigen. Beide Mühlen werden in einem praktischen Ständer geliefert.

 

Jetzt bei Amazon anschauen

 

Platz 3: WMF Ceramill Trend

 

WMF Ceramill Trend

Pro & Contra

Pro
  • Spülmaschinengeeignet

    Keramik-Mahlwerk

    10 Jahre Garantie

Contra
  • einige Nutzer sind mit den Mahlergebnissen unzufrieden

Rezension

Das Gewürzmühle Set WMF Ceramill Trend bietet ein schlichtes Design und sehen dennoch hübsch auf dem Tisch aus. Beide Mühlen haben ein Keramik-Mahlwerk und bestehen aus Glas und Kunststoff. Die Nachfüllöffnung hat eine Größe von 3,1 cm und jede Mühle fasst ca. 66 Gramm.

Die Mühlen sind für alle Arten von Gewürzen geeignet und haben einen stufenlos regulierbaren Mahlgrad, der sich sehr gut unterscheiden lässt. Die Einstellung erfolgt mittels eines Stellrädchens mit Beschriftung. Die Behälter können leicht gereinigt werden und verfügen über eine Beschriftungsmöglichkeit.

 

Jetzt bei Amazon anschauen

 

Platz 4: WMF Ceramill Elektrische Kippmühle

 

WMF Ceramill Elektrische Kippmühle

Pro & Contra

Pro
  • elektrisch
  • Keramik-Mahlwerk
  • 10 Jahre Garantie
  • spülmaschinengeeignet
Contra
  • Mühle lässt sich von einem Nutzer schwer öffnen

Rezension

Die Gewürzmühle WMF Ceramill Elektrische Kippmühle ist extrem komfortabel. Für den Einsatz wird sie lediglich auf den Kopf gedreht und schon startet das Keramik-Mahlwerk automatisch. Sie ist für alle Arten von Gewürzen geeignet. Der Behälter besteht aus Kunststoff, was die Mühle leicht macht, jedoch nicht sehr hochwertig, was die Optik angeht. Die Einfüllöffnung hat eine Größe von 4,2 cm. Der Behälter hat ein Fassungsvermögen von 39 Gramm. Die Mahlgrade sind stufenlos regulierbar und lassen sich mittels eines kleinen beschrifteten Stellrades einstellen. Das Sichtfenster gibt eine Blick auf die Füllung frei. Mühle hat kein automatisches Licht.

 

Jetzt bei Amazon anschauen

 

Platz 5: Peugeot Paris 23706

 

Peugeot Paris 23706

Pro & Contra

Pro
  • liegt gut in der Hand
  • Edelstahl-Mahlwerk
  • einfach zu befüllen
Contra
  • Mahlwerk funktioniert nicht richtig

Rezension

Die Gewürzmühle Peugeot Paris 23706 verfügt über ein schickes und auch nostalgisches Design. Das Mahlwerk eignet sich nicht für alle Gewürze, siehe dazu auch die Infos im oberen Teil des Textes. Der Hersteller gibt eine Garantie von 25 Jahren. Die Mühle hat eine Einfüllöffnung mit einem Durchmesser von 2,6 cm und ein Fassungsvermögen von 21 Gramm.

Der Mahlgrad ist in sechs Stufen einstellbar und erfolgt mittels eines großen Einstellrades mit Beschriftung. Zur Reinigung kann der Deckel abgenommen werden.

 

Jetzt bei Amazon anschauen

Fazit

Optisch macht eine Gewürzmühle deutlich mehr her als ein gewöhnlicher Gewürzstreuer. Jedoch sollte man sich im Vorfeld im Klaren sein, dass einige Punkte für eine reibungslose Funktion der Mühle beachtet werden müssen.

  • War dieser Beitrag hilfreich?

  • Ja   oder   Nein
  • 1 von 1 Leser fanden diesen Artikel hilfreich
  • (Entspricht einer Bewertung von 5 / 5)