E-Lastenrad für die Arbeitserleichterung im Alltag

Ein E-Lastenrad kann den Alltag eines jeden deutlich vereinfachen. Im Gegensatz zu einem herkömmlichen E-Bike kann man mit einem Lastenrad auch schwere Dinge transportieren. Die klassischen E-Bikes haben alle ein zulässiges Gesamtgewicht festgelegt, welches nicht überschritten werden sollte. Das bedeutet, dass schwere Lasten auf einem normalen E-Bike nicht einfach transportiert werden können. Auf einem E-Lastenrad ist es jedoch einfach möglich.

Das Wichtigste in Kürze

  • Viele moderne E-Lastenräder sind eine gute Alternative zum Auto und eignen sich perfekt, um Einkäufe oder sogar andere Personen zu befördern
  • Die Lastenräder haben eine deutlich höhere Zuladungsgrenze als normale E-Bikes, sodass sie keinerlei Gefahr darstellen
  • Wer sich für ein E-Lastenrad entscheidet, sollte trotz alledem auf die maximale Zuladung achten
Bestseller Nr. 1
Lastenfahrrad Abdeckplane Lastenrad Abdeckung, Cargo Bike Schutzhülle aus 420D Oxford, Fahrradabdeckung für Lastenfahrräder Lastenräder... *
  • [ HOCHWERTIGES MATERIAL ]: Die Lastenfahrrad Abdeckplane ist aus wasserabweisendem, doppelt vernähtem 420D Oxford-Stoff und ist sowohl...
  • [ VERBESSERTES WINDDICHTES DESIGN ]: Diese Lastenfahrrad Abdeckplane ist mit 2 Griffen in der Mitte der Seite ausgestattet, die das...
  • [ LEISTUNGSTESTS ]: Die Lastenfahrrad Abdeckung hat einen extremen Härtetest mit Hagel, Sturm und verdammt viel Wasser überstanden...
  • [ ÜBER DIE GRÖSSE ]: 270*75*100 cm, passend für Lastenräder bis ca. 265 cm. Es ist wichtig, dass Sie es richtig gemessen und eine...
  • [ WAS SIE ERHALTEN ]: Das Paket enthält 1 * Lastenfahrrad Abdeckung und 1 * Aufbewahrungstasche zur einfachen Aufbewahrung bei...
Bestseller Nr. 2
AngebotBestseller Nr. 3
M-Wave Unisex – Erwachsene Cargo Fahrradgarage, extra, einspurige Lastenräder, Fahrradschutz, widerstandsfähiges Tarpaulin, Größe ca.... *
  • Extra große Fahrradgarage, für einspurige Lastenräder geeignet
  • Schützt vor Sonne, Schnee, Regen, . . .
  • Material: widerstandsfähiges Tarpaulin
  • Mit elastischem Bund, Klett- und Schnellverschlussbändern
  • Öffnung für sehr breite Lenker, Spiegel, . . .
  • Größe ca. 290x120x70 cm
Bestseller Nr. 4
Fischer E-Bike Leo 1.0 Lastenrad, Lastenfahrrad Elektro mit 90L Volumen, Cargo E-Bike, Cargo-Rad, 36 Volt, 522 Wh Akku *
  • Das Lastenfahrrad E-Bike hat eine kurze Gesamtlänge von nur 195 cm, wie ein normales Fahrrad. Zulässiges Gesamtgewicht 170 kg / Box:...
  • Wichtig für ein Cargo E-Bike: Die hohe Akkukapazität (36 V / 522 Wh) und der kräftige FISCHER Silent-Drive Hinterradmotor 45 Nm
  • Das Leo 1.0 Lastenrad hat eine 70 Lux Frontleuchte, LED hinten. Schaltung SHIMANO Sora 9-Gang Kettenschaltung
  • Sicherheit des Lasten E-Bikes durch hydraulische Scheibenbremse von Shimano: SHIMANO BR MT 200
  • Holzbox mit 90L Volumen (Maße BxLxH 450x507x390 mm). FISCHER Kettenschloss. Reichweite lastenabhängig bis zu 100 km
Bestseller Nr. 5
AngebotBestseller Nr. 6
CARGO Lastenfahrrad Abdeckplane 2W *
  • Schützt Ihre Lastenfahrrad vor regen, Staub, UV und Frost.
  • Mit Ösen für ein Kettenschloss.
  • Gummizug für einen festen Sitz.
  • Mittig unten mit Spanngurt.
  • Doppelnähte für eine lange Lebensdauer.
Bestseller Nr. 7
CARGO Lastenfahrrad Abdeckplane *
  • Schützt Ihre Lastenfahrrad vor regen, Staub, UV und Frost.
  • Mit Ösen für ein Kettenschloss.
  • Gummizug für einen festen Sitz.
  • Mittig unten mit Spanngurt.
  • Doppelnähte für eine lange Lebensdauer.
Bestseller Nr. 8
Bub-up Regenschutz für Fahrrad, ersetzt regenkleidung (wasserdicht, Jacke, regencape, Parka, regenponcho, Regenschirm .) *
  • Schützt über 80 % des Körpers vor Regen und Kälte
  • Optimierte Form für einen geringen Windwiderstand
  • Kompatibel mit einem kleinen Rucksack
  • Eignet sich für alle Fahrräder und Trottinett

Was ist bei einem E-Lastenrad noch wichtig?

Das E-Lastenrad ist, wie andere E-Bikes auch, mit einem Motor versehen, der das Treten und Fahren erleichtern soll. Schließlich muss man die gesamte Last nicht mehr mit der eigenen Muskelkraft bewegen, sondern bekommt Hilfe durch den eingebauten Motor. Es gibt einige Lastenräder, die sogar mit einem Gurt ausgestattet sind, sodass die Sicherheit beim Transport anderer Personen ebenfalls gegeben ist. In der Regel sind Zuladungen zwischen 120 kg und 150 kg möglich. Das bedeutet, dass man ohne jegliche Probleme auch Kinder oder den eigenen Wocheneinkauf einfach mit transportieren kann.

Worauf sollte man bei der Wahl eines E-Lastenrades achten?

Es ist besonders wichtig darauf zu achten, dass das ausgewählte E-Lastenrad auch für den Straßenverkehr zugelassen ist. In der Regel kann diese Auskunft bereits der Hersteller aufzeigen. Außerdem ist es wichtig, dass das Rad ausreichend beleuchtet ist, damit man auch im Dunkeln einfach fahren kann. Diese Sicherheitsmerkmale sind nicht nur bei einem E-Lastenrad wichtig, sondern auch bei allen anderen Fahrrädern. Natürlich gehört eine gute Klingel, eine gute Federung und ein gemütlicher Sattel ebenfalls dazu.

Wo werden E-Lastenräder eigentlich noch benutzt?

Viele Menschen denken, dass die E-Lastenräder nur im privaten Bereich benutzt werden. Mittlerweile gibt es aber auch noch einige weitere Einsatzbereiche dieser Modelle. Viele Firmen arbeiten mittlerweile mit den Lastenrädern und bringen etwa Produkte oder andere Waren direkt zu ihren Kunden. Daher ist es auch für die meisten Firmen umso wichtiger, herauszufinden, wie hoch die Nutzlast ist. Wer gegen diese verstößt, läuft Gefahr, ein hohes Bußgeld bezahlen zu müssen.

Das Fazit: E-Lastenrad als Ersatz für das eigene Auto

Wer beispielsweise in der Stadt wohnt oder nicht täglich das eigene Auto bewegen möchte, kann einige klare Vorteile mit einem E-Lastenrad bekommen. Ob für den Transport der wöchentlichen Einkäufe, einer weiteren Person oder ein oder mehreren Kindern – wer sich für ein Lastenrad entscheidet, sollte im Vorfeld schauen, für welchen Einsatzbereich diese Räder geeignet sind. Außerdem haben Lastenräder einen deutlich höheren Wirkungskreis als beispielsweise einfache City-Bikes. Dementsprechend lassen sich Kurven deutlich größer nehmen. Man sollte jedoch unbedingt darauf achten, dass ein solches Bike deutlich schwerer ist und es daher etwas mehr Kraft braucht, um bremsen zu können.

Letzte Aktualisierung am 29.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell