Home » Windeleimer

Windeleimer Test Rezensionen

PlatzProduktPro & ContraBewertungShop
1.Windeleimer Diaper Champ Testsieger Keine teuren Nachfüllkassetten
Geruchsdicht
mit einer Hand bedienbar
Einfache Reinigung
gute Verarbeitung
Bedienung:
Geruch:
Verarbeitung:
Preis:
Zum Shop
Preis: 58,20 €
2.Korbel Windelmülltonne Fußbedienung
praktisch kein schlechter Geruch
Mülltüten biologisch abbaubar
gute Verarbeitung
reicht für sehr viele Windeln
Bedienung:
Geruch:
Verarbeitung:
Preis:
Zum Shop
Preis: 29,99 €
3.Tommee Tippee Sangenic Windeltwister Guter Geruchsschutz
bis zu 28 Windeln
antibakterielle Folie
Nettes Design
Bedienung:
Geruch:
Verarbeitung:
Preis:
Zum Shop
Preis: 34,98 €
4.Angelcare AC2000 Windeltonne Air-Seal-Technologie
Einfache Bedienung
Kaum Geruch
Deckel wird lose bei manchen Modellen
Bedienung:
Geruch:
Verarbeitung:
Preis:
Zum Shop
Preis: 21,50 €
5.Chico geruchsdichter Windeleimer Gute Verarbeitung
Kann mit normalen Mülltüten benutzt werden
gutes Geruchs-Stopp-System
fasst bis zu 30 Windeln
einfach zu reinigen
Bedienung:
Geruch:
Verarbeitung:
Preis:
Zum Shop
Preis: -- €

Windeleimer Kaufberatung

Windeleimer ist nicht gleich Windeleimer. So gibt es hier einfache Modelle oder aber die ausgetüftelten Modelle, die sich auch Windeltwister nennen. Der Windeleimer kann sowohl als klassischer Baby-Windeleimer wie auch als Senior-Windeleimer genutzt werden. Allerdings sollte man bedenken, dass die Windel mit dem fortschreitenden Alter auch größer werden und der Eimer schnell seine Kapazität erreicht. Benutzte windeln beginnen irgendwann unangenehm zu riechen und sie sind auch nicht sonderlich hygienisch. Möchte man nicht jedes Mal zum Hausmüll gehen, dann sollte man sich für einen Windeleimer entscheiden, der dicht schließt. Der Test geht beim Windeleimer insbesondere auf den Punkt Geruchsdämmung ein. Des Weiteren bekommen Sie eine Reihe von Tipps und Informationen zum Kauf eines Windeleimers.

Wissenswertes rund um den Windeleimer

Die ersten richtigen Windeleimer gab es erst Ende der 90er Jahre. Seitdem wurden diese immer weiter entwickelt und damit auch verbessert. Die Windeleimer sind mit Dreh- und Stecksystemen ausgestattet, sodass die volle Windel immer in einem Folienbeutel landet. Die Folienbeutel in einigen Modellen der Windeleimer sind sogar antibakteriell.

Welche Tüten sollte man nutzen?

Die benutzten Windeln sollte man nicht einfach so in den Windeleimer werfen. Mit einer Tüte im Windeleimer geht das Entsorgen deutlich einfacher und ist auch hygienischer. Auf der einen Seite hat man die Möglichkeit einfache Hausmüllbeutel zu verwenden und auf der anderen Seite auch Tüten mit speziellen Kassetten. Diese Kassetten sind jedoch nicht billig und belasten zusätzlich die Umwelt. Vorteilhaft bei den Kassettentüten ist, dass man diese auf die eigenen Bedürfnisse anpassen kann.

Was kann man gegen den Geruch tun?

Sehr wichtig im Test der Windeleimer ist, dass der Geruch sicher eingeschlossen wird. Dabei ist es vollkommen egal, ob man eine der Kassetten nutzt oder den Windeleimer ohne nutzt. Die meisten Windeleimer schließen den Geruch sicher ein. Jedoch gibt es auch Modelle, die täglich geleert werden sollten, denn sonst kommt es zu einer sehr starken Geruchsbelästigung. Zumeist sind diese Modelle der Windeleimer auch relativ klein, sodass man sowieso täglich den Windeleimer leeren muss.

Worauf sollte man beim Kauf achten?

Ein sehr wichtiger Punkt beim Kauf eines Windeleimers ist der Punkt, ob sich dieser auch einhändig bedienen lässt. Hier gibt es nur wenige Modelle, die dies zulassen.

Ebenfalls nicht vergessen sollte man die Möglichkeit den Windeleimer zu verschließen. In den ersten Wochen und Monaten spielt das kaum eine Rolle, denn die Kleinen kommen nicht an den Windeleimer heran. Mit dem Krabbelalter und auch später beim Laufen sieht da schon ganz anders aus. Der Windeleimer hat einen besonderen Reiz auf die Kleinen und wird nicht nur geöffnet, sondern unter Umständen auch ausgeräumt. Möchte man dies verhindern, dann sollte man beim Kauf schon auf einen verschließbaren Windeleimer Wert legen.

Des Weiteren sollte man darauf achten, dass der Windeleimer sehr pflegeleicht ist. Dies bedeutet, dass das Innere des Windeleimers leicht zu reinigen ist, denn es kann niemals ausgeschlossen werden, dass nicht doch etwas daneben geht. Die Oberfläche sollte daher glatt, sodass der Schmutz praktisch daran abperlen kann.

Das Fassungsvermögen ist ebenfalls ein wichtiges Kriterium beim Kauf eines Windeleimers. Kleinere Modelle fassen ca. 10 Windeln, während die großen Modelle es mit bis zu 75 windeln aufnehmen. Für ein Baby sollte man sich für einen Windeleimer mit einem Fassungsvermögen von 10 – 25 Windeln entscheiden.

Die richtige Reinigung

Der Windeleimer sollte grundsätzlich nach jeder Entleerung gereinigt werden. Dafür reicht in den meisten Fällen heißes Wasser. Bei hartnäckigen Verunreinigungen kann eine Bürste sehr hilfreich sein. Üble Gerüche lassen sich sehr gut mit Kaffeebohnen oder mit Backpulver neutralisieren. Kaffeebohnen nehmen den Geruch aus dem Windeleimer auf und Backpulver löst den üblen Geruch aus dem Eimer. Nach einiger Zeit reicht das einfache Ausspülen des Windeleimers allerdings nicht mehr aus, denn neben dem Schmutz setzen sich auch Keime im Windeleimer fest. Damit man diese nachhaltig bekämpfen kann, sollte man zu Desinfektionsmitteln greifen. Diese gibt es in Form von Tüchern oder auch als Spray. Spülmaschinentaugliche Windeleimer kann man auch regelmäßig in der Spülmaschine reinigen. Zum Desinfizieren können auch sehr gut Essigwasser und Zitronensäure verwendet werden.

Die fünf besten Windeleimer

Mit dem Test möchten wir Ihnen gerne die fünf besten Windeleimer vorstellen.

 

Platz 1: Fillikid Lux

Fillikid Lux

Pro & Contra

Pro
  • Vergleichssieger
  • Müllbeutel wird doppelt einklemmt, damit nichts verrutscht
  • Mülleimeröffnung kann verschlossen werden
  • Eimer aus Metall
Contra
  • rausnehmen der Tüte erfordert etwas Übung
  • rostet nach kurzer Zeit
  • Geruch wird nicht im Inneren gehalten

Rezension

Der Fillikid Lux Windeleimer hat ein Volumen von 30 Litern. Er kann einhändig bedient werden und hat einen kippsicheren Stand. Gerüche werden für mindestens 4 Tage eingeschlossen. Der Eimer riecht beim Öffnen nicht unangenehm.

Es können Hausmüllbeutel verwendet werden, was wiederum deutlich sparsamer ist.

Jetzt bei Amazon anschauen

 

Platz 2: Korbell Windeleimer

Korbell Windeleimer

Pro & Contra

Pro
  • Preis-Leistungs-Sieger
  • Eimer lässt sich extra verschließen
  • Windeltüten sind leicht parfümiert
  • Windeltüten sind biologisch abbaubar
Contra
  • Beutelwechsel etwas kompliziert

Rezension

Der Korbell Windeleimer hat ein Volumen von 15 Litern. Er kann einhändig bedient werden und hat einen kippsicheren Stand. Gerüche werden für mindestens 4 Tage eingeschlossen. Beim Öffnen des Eimers riecht der Inhalt unangenehm.  Es müssen spezielle Kassetten mit Müllbeuteln erworben werden. Zum Lieferumfang gehört eine der Nachfüllkassetten.

Das Cuttermesser erreicht man etwas kompliziert.

 

Jetzt bei Amazon anschauen

 

Platz 3: Chicco Windeleimer

Chicco Windeleimer

Pro & Contra

Pro
  • hochwertige Verarbeitung
  • sehr guter Stand
Contra
  • im Eimer sammelt sich Feuchtigkeit
  • starker Windelgeruch beim Öffnen

Rezension

Der Chicco Windeleimer hat ein Volumen von 30 Litern. Er kann einhändig bedient werden und hat einen kippsicheren Stand. Gerüche werden für mindestens 4 Tage eingeschlossen. Laut Hersteller soll der Geruch für mindestens 4 Tage im Eimer bleiben. Es können einfache Hausmüllbeutel verwendet werden.

Das Herausnehmen der vollen Beutel benötigt etwas Übung.

 

Jetzt bei Amazon anschauen

 

Platz 4: Tommee Tippee Sangenic Tec Windeltwister

Pro & Contra

Pro
  • einhändig gut zu öffnen
  • schließt Gerüche gut ein
Contra
  • Nachfüllkassetten etwas teuer

Rezension

Der Tommee Tippee Sangenic Tec Windeltwister hat ein Volumen von 30 Litern. Er kann einhändig bedient werden und hat einen kippsicheren Stand. Gerüche werden für mindestens 4 Tage eingeschlossen. Es können nur Nachfüllkassetten verwendet werden. Das Herausnehmen der vollen Beutel benötigt etwas Übung.

Zum Lieferumfang gehört einer der Nachfüllkassetten.

 

Jetzt bei Amazon anschauen

 

Platz 5: Angelcare Comfort Plus

 

Angelcare Comfort Plus

Pro & Contra

Pro
  • platzsparend
  • schließt Gerüche dicht und gut ein
Contra
  • Müllbeutelwechsel etwas schwierig

Rezension

Der Angelcare Comfort Plus Windeleimer  hat ein Volumen von 50 Litern. Er kann einhändig bedient werden. Leider steht der Windeleimer nicht kippsicher. Gerüche werden für mindestens 4 Tage eingeschlossen. Es können nur Nachfüllkassetten verwendet werden. Das Herausnehmen der vollen Beutel benötigt etwas Übung.

Zum Lieferumfang gehören vier Nachfüllkassetten.

 

Jetzt bei Amazon anschauen

Fazit

Kauft man sich einen Windeleimer, dann sollte man nicht nur auf den Preis und das Design achten. Ebenso wichtig sind auch die Bedienung und die Neutralisierung des Geruchs.

  • War dieser Beitrag hilfreich?

  • Ja   oder   Nein
  • 1 von 1 Leser fanden diesen Artikel hilfreich
  • (Entspricht einer Bewertung von 5 / 5)